Header Image

Aktuelles

Unsere 10 Mendener Kitas sind jetzt alle zertifiziert

Nachdem die Pastoralvereinbarung in Kraft gesetzt wurde haben sich die 10 katholischen Kindertageseinrichtungen aus Menden auf den Weg gemacht sich zu Familienpastorale Orte zertifizieren zulassen.

 „Nehmt Neuland unter den Pflug“, so lautet die Überschrift der Pastoralvereinbarung des Pastoralverbundes Menden, die seit Mai 2017 durch Hans –Josef Becker in Kraft gesetzt wurde.

Nachdem die Pastoralvereinbarung in Kraft gesetzt wurde, haben sich die 10 katholischen Kindertageseinrichtungen aus Menden auf den Weg gemacht,  sich zu Familienpastoralen Orten zertifizieren zulassen.

Denn als wichtiger Teil dieser Vereinbarung gestalten wir, als familienbegleitende Bildungseinrichtungen und als Orte des gelebten Glaubens, im Alltag das gesellschaftliche und kirchliche Leben in unserem pastoralen Raum entscheidend mit.

Leitsatz unserer Kindertageseinrichtungen:

„ Die Kinder und Familien die Liebe und die Menschenfreundlichkeit Gottes erfahren lassen „

Wir als Katholische Kindertageeinrichtungen leisten etwas, was so selbstverständlich ist, dass Eltern oder die breite Öffentlichkeit es vielleicht gar nicht mehr bewusst wahrnimmt.

Die katholischen Tageseinrichtungen sind Orte, an denen der katholische Glaube gelebt wird. Und an denen Familien in allen Lebensfragen unterstützt werden.

Es geht bei dem Zertifikat nicht darum, dass die Einrichtungen beweisen müssen, katholisch genug zu sein. Es geht darum Familienpastorale  Standards in den katholischen Kitas aufzuzeigen.

Mit dem Zertifikat zeichnet das Erzbistum Paderborn die systematische Umsetzung vorhandener Familienpastoraler Standards aus.

Um dieses Zertifikat zu erlangen, mussten die Kindertageseinrichtungen  folgende fünf Standards erfüllen, sowie sie die Familienpastoralen Leitsätze  vorgeben.

1.EVANGELISIERUNG   

2.BERATUNG                    

3.POLITIK                           

4.BILDUNG                        

5.HILFE                               

Die 10 Katholischen Kindertageseinrichtungen haben die jeweiligen Zertifikate in einem gemeinsamen  Erntedankgottesdienst am 07.10.2018 um 9:30 Uhr, von Pastor Senkbeil, in einem feierlichen Rahmen überreicht bekommen.

Das Zertifikat hängt in Form eines Schildes im Eingang jeder Kindertageseinrichtung und weist darauf  hin, dass die katholischen Kindertageseinrichtungen ein wichtiger Pastoraler Ort im Pastoralem Raum sind. Alle Angebote gehörten natürlich auch schon vor dem Prozess zur täglichen Arbeit. Die Arbeit, nun so hervorgehoben zusehen, ist eine wunderbare Bestätigung für alle pädagogischen Mitarbeiterinnen  aus unseren Katholischen Kindertageseinrichtungen.

Kristina Weiss   Einrichtungsleitung St. Apollonia

Ramona Schulte Einrichtungsleitung St. Martin


Katholische Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft gem. GmbHs im Erzbistum Paderborn